Donnerstag, 5. Dezember 2019

2000 Lichtjahre

Der Adventskalender "Andere Zeiten" beginnt am 30.11.2019 mit einer Geschichte, die mich sehr angerührt hat. Frank Hoffmann erzählt, dass seine Tochter beim Betrachten des Nachthimmels an der Nordsee die Frage gestellt habe, welches der am weitesten entfernte Stern sei, den man gerade noch sehen kann. Herr Hoffmann sah später nach und fand: "Chi Aurigae" 2000 Lichtjahre entfernt.

Menschen dort mit einem sehr starken Teleskop könnten also jetzt live sehen, was dieser Jesus hier gerade so macht. Noch ist es die Zeit seines "verborgenen Lebens" wie es die Theologen nennen.

Aber ein Teleskop, dass viel näher kommt haben wir ja bereits. Es ist Sein Leib, die Kirche, die uns auch die Heilige Schrift überliefert hat. Näher ran kommt man sonst nur noch durch den Heiligen Geist. Aber dann ist man auch kein Zuschauer mehr, sondern Teil des Teleskops...

Keine Kommentare:

Kommentar posten